Marion Luisa Coaching
 

Tipps & Tricks

– Ätherische Öle –

[ natürlich leben mit DōTERRA ]


IMG_5258_Fotor.jpg
Die Natur ist meine Medizin.
— SARA MOSS-WOLFE


Was sind ätherische Öle?

Ätherische Öle sind reine, hochkonzentrierte Pflanzenessenzen, die in den meisten Fällen durch Wasserdampf-destillation aus Samen, Rinden, Stängeln, Wurzeln, Blüten sowie anderen Pflanzenteilen gewonnen werden. Für ihre Herstellung werden unheimlich große Mengen an Pflanzenmaterial verarbeitet. So sind etwa 50 kg Rosen-blüten für 5 ml Rosenöl nötig und circa 50 Zitronen für 15 ml Zitronenöl. Ätherische Öle tragen aber nicht nur die volle Pflanzenpower in sich, sondern sind sogar so wirksam, dass ihre Wirkung die von getrockneten Kräutern 50 bis 70 mal übersteigt. Daher entspricht ein Tropfen Pfefferminzöl etwa 28 Tassen Pefferminztee. Du kannst sie dir wie eine Art pflanzeneigene Hausapotheke vorstellen, denn ihr eigentlicher Zweck ist es, ihre Ursprungspflanze vor Umweltgefahren zu beschützen. Vor Mikroorganismen, Insekten, Tieren, UV-Strahlung und Wasserverdunstung. Wobei sie nicht nur damit für den Fortbestand der Pflanze garantieren, sondern auch Insekten zur Bestäubung anlocken sowie die Pflanzen in Gefahrenmomenten miteinander kommunizieren lassen.

Wofür kann ich sie benutzen?

Aromatherapie kann für ein wirklich breites Spektrum an emotionalen und körperlichen Imbalancen angewendet werden. Und das nicht nur nachsorglich zur Behandlung (zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte), sondern bestenfalls präventiv in Form eines natürlichen Lebensstils. Dabei können ätherische Öle als Kosmetik- und Reinigungsmittel sowie als Nahrungsergänzung dienen. Oder aber wie schon erwähnt ganz gezielt zur Förderung unserer körperlichen Gesundheit und unseres emotionalen Wohlergehens eingesetzt werden. Hier ein Überblick über ein paar Einzelöle und ihre vielen verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten:


  • Zitronenöl - Wirkt entgiftend auf den Körper, hebt die Stimmung, natürlicher Reinigungsmittelszusatz

  • Pfefferminzöl - Lindert Kopfschmerzen, unterstützt die Verdauung, fördert das Konzentrationsvermögen

  • Grapefruitöl - Kurbelt Stoffwechsel an, Abhilfe bei negativen Essgewohnheiten, fördert Körperliebe

  • Lavendelöl - Reduziert Hautunreinheiten, lindert Sonnenbrand, erzeugt Ruhegefühl, schafft Klarheit

  • Weihrauchöl - Heilende Hautpflege, wirkt entzündungshemmend, unterstützt die Innere-Kind-Heilung



Wie wende ich die ätherischen Öle von dōTERRA an?

Ätherische Öle werden üblicherweise nach einer der drei Methoden angewendet. Eine davon ist die aromatische Diffusion, wobei sie von einem Zerstäuber in die Raumluft verteilt werden oder aus den eigenen Handflächen/ unmittelbar aus der Flasche inhaliert werden können. Eine weitere Möglichkeit ist die direkte Anwendung auf der Haut, wobei sie je nach Öl entweder pur aufgetragen werden können oder aber mit irgendeinem beliebigen Trägeröl (Kokosöl, Sesamöl, Jojobaöl) gemischt werden müssen. Sowohl bei Kleinkindern als auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen oder sehr sensibler Haut sollte es in jedem Fall (mindestens im Verhältnis von 3:1) verdünnt werden. Zu guter Letzt können die ätherische Öle von dōTERRA aufgrund ihres therapeutischen Grades auch bedenkenlos innerlich angewendet und eingenommen werden. Sie sind von Natur aus sicher und haben, wenn überhaupt, kaum unerwünschte Nebenwirkungen, wenn sie empfehlungsgemäß verwendet werden. Dennoch handelt es sich um hochkonzentrierte Pflanzenstoffe, die mit Bedacht benutzt werden sollten. Im Falle einer ärztlichen Behandlung oder Schwangerschaft, sollte sich auf jeden Fall im Vorhinein mit dem Arzt abgesprochen werden. Wohingegen die Dosierungsanleitung in jedem Fall (vor allem anfangs) im Hinterkopf behalten werden sollte.

EmpfohleneDosierungenDoterra.png


Worauf muss ich bezüglich der Qualität achten?

Mein persönlicher Rat an dich ist, wirklich ein Auge auf die Qualität deiner ätherischen Öle zu haben. Und wirklich drauf zu achten, dass es sich tatsächlich um 100% naturreine Öle handelt, die strengen Qualitäts- und Reinheitskontrollen unterzogen werden. Mir selbst kommt nichts mehr ins Haus, geschweige denn in meine Nähe, das weniger als hochwertig ist, weil meine körperliche Fitness und emotionale Gesundheit für mich an erster Stelle steht. Genau aus diesem Grund habe ich mich für die Zusammenarbeit mit DōTERRA entschieden:

  • Qualität vor Profit: Anstelle die ätherischen Öle auf eigenen, sehr leicht zu erreichenden Plantagen anzubauen, ist ein wissenschaftliches Team zu allererst damit beschäftigt, dasjenige chemische Profil der Öle mit der gewünschten therapeutischen Wirkung herauszufinden. Und erst wenn die Wissenschaftler in diesem Schritt erfolgreich waren, macht sich das Sourcing-Team auf die Suche nach dem natürlichen Lebensraum der jeweiligen Pflanzen, da dieser einen essentiellen Effekt auf die Qualität und Wirkung der ätherischen Öle hat. So können sich zwei qualitative Öle dennoch in ihrer Wirkung unterscheiden.

  • CO-Impact-Sourcing: Co-Impact-Sourcing beschreibt DōTERRAs Geschäftsmodell, wobei nicht nur ehrliche Qualität, lokales Fachwissen und eine verantwortungsbewusste Produktion, sondern auch wertschätzende Zusammenarbeit & soziales Engagement und Unterstützung der Kommunen vor Ort, groß geschrieben werden.

  • Healing Hands Foundation: Die Healing Hands Foundation ist DōTERRAs gemeinnützige Hilfsorganisation, die eine wichtige Rolle beim Co-Impact-Sourcing spielt. Da sie dem Rest der Gemeinschaft hilft, indem sie Bildung ermöglicht, Schulgebäude baut und sich um lokale, lebensnotwendige Bedürfnisse kümmert.

  • CPTG-Zertifizierung: Da es für ätherische Öle keinen anerkannten Reinheitsstandard gibt, hat DōTERRA ein eigenes Testverfahren geschaffen, das garantiert reine therapeutische Qualität sicherstellt. Das Testverfahren setzt gleich nach der Destillation an und sobald das Öl die Produktionsstätte erreicht, wird es ein zweites Mal getestet. Und nachdem es dann in Fläschchen für den Endverbraucher abgefüllt wurde, wird es ein drittes Mal untersucht. Um Öl-Verunreinigungen und Öl-Veränderungen zu vermeiden.

  • SourceToYou: Unter https://sourcetoyou.com/de stellt das unabhängige Labor Aromatic Plant Research Center die Testberichte und Komponentenübersicht jedes Einzelöls von DōTERRA jedermann zur Verfügung.

 

Dieses Hintergrundwissen ist nicht nur wichtig, um zu verstehen, welcher Aufwand hinter einem ätherischen Öl mit therapeutischer Qualität steckt, sondern auch um dessen Preis sowie die Tatsache nachvollziehen zu können, dass ein ethisch gesourcetes Öl mit gewünschtem chemischen Profil nicht ein paar Euro kosten kann.

 

Wie komme ich an die ätherischen öle von dōTERRA?

Du kannst die ätherischen Öle wie auch alle anderen Aroma-Produkte online bei dōTERRA selbst bestellen.
Du kreierst dazu deinen eigenen Account und hast zwei verschiedene Bestell-Optionen.

Du kannst dein Kundenkonto als Vorteilskunde oder unabhängiger Produktberater anlegen, je nachdem, ob du die Bestellung nur privat für dich nutzen oder aber gerne mit anderen teilen möchtest. Bei beiden Optionen bestellst du nicht nur zum Einkaufspreis und erhältst somit einen Rabatt von 25%, sondern kannst auch von weiteren Vorteilen profitieren. Außerdem kannst du dich auf weitere Vergünstigungen von 25% bis 55% freuen, wenn du dich dazu entschließt, deinen natürlichen Lebensstil zu vertiefen und am DōTERRA Treueprogramm(LRP) teilzunehmen. Wobei übrigens weder einen Mindestbestellwert notwendig ist, noch du sonstige Verpflichtungen eingehst. Selbst die Treuebestellung kann jeden Monat abgeändert oder auch storniert werden. Zudem brauchst du auch nicht regelmäßig zu bestellen und dein Konto wird nach 12 Monaten Inaktivität automatisch gelöscht.


SCHRITT 1

Öffne diese URL in deinem Browser: https://www.mydoterra.com/marionpaidla/


SCHRITT 2

Klicke auf Registrieren & Sparen


SCHRITT 3

Wähle deine Sprache und dein Bestimmungsland


SCHRITT 4

Wähle Vorteilskunde oder unabhängiger Produktberater


SCHRITT 5

Trage deine persönlichen Angaben ein


SCHRITT 6

Überprüfe, ob bei Enroller ID & Sponsor ID diese Nummer steht: 6468020


SCHRITT 7

Du hast jetzt die Wahl zwischen deiner eigenen, individuellen Bestellung und verschiedenen Enrollment Kits. Mit Letzteren sparst du dir die Einschreibegebühren in Höhe von 25 €. Hast du dich dazu entschhlossen, dir deine Öle einzeln auszusuchen, dann nimmst du das Welcome Pack mit dazu, um die Produkte in den Warenkorb zu bekommen. (Den Produktkatalog findest du im Übrigen hier sowie die Preisliste hier.) Anschließend kannst du im Warenkorb in der Ziele unter den Einschreibegebühren entweder den Namen oder die Artikelnummer deiner Wunschöle eintippen, sodass du alles in einem Paket bestellst und den Einschreibe-Bonus einheimsen kannst.


SCHRITT 8

Wähle zu guter Letzt, wie du deine Bestellung bezahlen möchtest.
(Mit Bankeinzug erhältst du deine Lieferung in etwa 7-10 Tagen, mit Kreditkartenzahlung in 3-6 Tagen)


SCHRITT 9

Nachdem du deine Bestellung abgeschlossen hast, findest du eine Bestätigung in deinem Email-Postfach.


Was mache ich, wenn ich mir noch nicht sicher bin, welche Öle ich bei bestellen möchte?

Wenn du gerne noch mehr über die Wirkung von ätherischen Öle erfahren und du dir ein individuelles Gespräch wünschst, dann melde dich für eine kostenlose Telefonberatung gerne per Email an marion@marionluisa.com.


Wie gehe ich vor, wenn ich die öle selbst teilen und weitergeben möchte?

Dasselbe gilt auch, wenn du dich für diese einzigartige und wunderschön gemeinnützige Geschäftsmöglichkeit interessierst, du deine Aufgabe darin siehst oder große Freude daran findest, andere körperlich, emotional und finanziell in ihre Kraft zu bringen. Ich freue mich sehr auf deine Nachricht an marion@marionluisa.com.

Die Natur war des Menschen erstes Heilmittel.
Alles, was wir brauchen, finden wir dort.
— DōTERRA